Aktuell Alb

Elser siegt mit knappem Vorsprung

GIENGEN/SONNENBÜHL. Sonnenbühls Bürgermeister Gerrit Elser hat es geschafft: 183 Stimmen Vorsprung reichten ihm zum Erfolg. Mit einem Ergebnis von 51,2 Prozent ist er zum neuen Oberbürgermeister von Giengen an der Brenz gewählt worden und wird im Herbst den bisherigen Amtsinhaber Clemens Stahl (53) ablösen. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,1 Prozent. »Ich freue mich riesig«, sagte Elser, als er nach dem großen Ansturm der Gratulanten endlich zu sprechen war. »Es ist ein tolles Gefühl, das in so kurzer Zeit bewerkstelligt zu haben.« Er machte aber auch sogleich deutlich, dass es neben dem lachenden auch ein weinendes Auge gebe:

Nach unermüdlichem Einsatz zum Erfolg: Sonnenbühls Bürgermeister Gerrit Elser, hier mit seiner Frau Evelyn nach der Verkündung d

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen