Aktuell Alb

Der Herr der tausend Flieger

MÜNSINGEN. Ob eins und eins nicht vielleicht doch drei gibt, darüber diskutiert Georg Fundel nicht. Er möge solche Debatten nicht, die breit sind und endlos. »In die Politik zieht es mich nicht«, sagt er im Gespräch mit Münsinger Berufsschülern und unterscheidet sich damit von Tiberius Fundel, seinem Vater, der für die CDU im Landtag saß und sich zum »König vom Lautertal« erhob. Sein Herrschaftsgebiet war Indelhausen und Umgebung, sein Wahlkreis. Das Reich des Sohnes, Georg Fundel, um den es an diesem Freitagabend eigentlich geht, ist vierhundert Hektar groß und eingezäunt. Fundel Junior, 54, ist Herr des Stuttgarter Flughafens und damit über ein Volk von zehn Millionen Fluggästen.

Georg Fundel sprach mit Münsinger Schülern über seine Leidenschaft für Fliegen und sein Denken für die Zukunft. FOTO: DÜRR
Georg Fundel sprach mit Münsinger Schülern über seine Leidenschaft für Fliegen und sein Denken für die Zukunft. FOTO: DÜRR
Georg Fundel sprach mit Münsinger Schülern über seine Leidenschaft für Fliegen und sein Denken für die Zukunft. FOTO: DÜRR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen