Aktuell Landfrauenverband

Besser Rübenhacken als Fließband

MÜNSINGEN. Eine Sommerlehrfahrt am 21. Juni in die bayrische Hutstadt Lindenberg und einen Geburtstagsabend am 2. Juni in der Alenberghalle mit der »Saubachkome.de« gönnen sich die mittlerweile fast 1 000 Mitglieder des Landfrauenverbands (LfV) Reutlingen zum 30-jährigen Bestehen. 1982 mit Unterstützung des damaligen Geschäftsführers des Kreisbauernverbands Heinrich Mangold auf den Weg gebracht, bot der Verband anfangs den Bäuerinnen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch untereinander und die Gelegenheit, über den eigenen Hof hinauszublicken.

Engagiert in der Landfrauenarbeit im Kreis (von links nach rechts): Emma Heim, Elsbeth Laux, Irmgard Stoll, Renate Hölz, Maria K
Engagiert in der Landfrauenarbeit im Kreis (von links nach rechts): Emma Heim, Elsbeth Laux, Irmgard Stoll, Renate Hölz, Maria Knoll und Pia Münch. Seit dreißig Jahren steht der Verband für Weiterbildung und Austausch nicht nur zwischen Bäuerinnen. FOTO: WURSTER
Engagiert in der Landfrauenarbeit im Kreis (von links nach rechts): Emma Heim, Elsbeth Laux, Irmgard Stoll, Renate Hölz, Maria Knoll und Pia Münch. Seit dreißig Jahren steht der Verband für Weiterbildung und Austausch nicht nur zwischen Bäuerinnen. FOTO: WURSTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen