Aktuell Alb

Büffel, Bike und Biosphäre

MÜNSINGEN/STUTTGART. Die Lust am Reisen vergeht den Deutschen auch in diesem Jahr nicht, Wirtschaftskrise hin oder her. Das ist der aktuelle Trend in der Tourismus-Branche, der durch den Besucherandrang auf der Urlaubsmesse CMT gleich am ersten Wochenende bestätigt wird.

Anstoßen auf ein gutes Tourismusjahr auf der Alb (von links): Achim Nagel vom Biosphärengebiets-Team, Hartmut Melzer, Vorsitzend
Anstoßen auf ein gutes Tourismusjahr auf der Alb (von links): Achim Nagel vom Biosphärengebiets-Team, Hartmut Melzer, Vorsitzender des Vereins Geopark Schwäbische Alb, Landrat Thomas Reumann und Petra Bernert, Leiterin der Biosphärengebiets-Geschäftsstelle. FOTO: ANSTÄTT
Anstoßen auf ein gutes Tourismusjahr auf der Alb (von links): Achim Nagel vom Biosphärengebiets-Team, Hartmut Melzer, Vorsitzender des Vereins Geopark Schwäbische Alb, Landrat Thomas Reumann und Petra Bernert, Leiterin der Biosphärengebiets-Geschäftsstelle. FOTO: ANSTÄTT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen