Aktuell leute 

Als Teenie ein Bein verloren, trotzdem nie aufgegeben

SONNENBÜHL-ERPFINGEN. Willi Herrmann empfängt momentan zu Hause im Rollstuhl sitzend. »Seine Erpfinger«, wie er sie liebevoll nennt, kennen ihren Ortsvorsteher als beinamputierten Mann, der an Krücken geht, aber mit »beiden Beinen fest im Leben steht«, sich einsetzt, nicht nur für die Geschicke »seines« schmucken Ortsteils, sondern für die Menschen. Nach einer Schulteroperation noch gehandicapt, muss es im Rollstuhl gehen.

Foto: Privat
Foto: Privat
Foto: Privat

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen