Aktuell Reformationsjubiläum

Wie Luther den Leuten »aufs Maul« geschaut

PFULLINGEN. Die Bedenken von Dorothee Berron, »wie viele überhaupt kommen«, erwiesen sich als unbegründet. Rund 70 Gäste fanden sich am Samstagnachmittag auf der hohen Orgelempore der Martinskirche ein. Die Pfullinger Organistin und ihr Ehemann Jürgen Berron, Kantor in Riedlingen, brachten dem Publikum unter dem Titel »Maaartin!« Leben und Wirken des Reformators Martin Luther nahe. Gedacht war die Veranstaltung für Kinder ab fünf Jahre, jedoch waren alle Generationen vertreten.

Kantor Jürgen Berron schlüpfte in die Rolle eines Menschen aus der Lutherzeit. Die Pfullinger Kantorin Dorothee Berron sorgte an
Kantor Jürgen Berron schlüpfte in die Rolle eines Menschen aus der Lutherzeit. Die Pfullinger Kantorin Dorothee Berron sorgte an der Orgel für die passende Musik zu den Erzählungen. FOTO: BÖHM
Kantor Jürgen Berron schlüpfte in die Rolle eines Menschen aus der Lutherzeit. Die Pfullinger Kantorin Dorothee Berron sorgte an der Orgel für die passende Musik zu den Erzählungen. FOTO: BÖHM

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen