Aktuell Kreativität

Wenn Fahrradschläuche zu Kunstobjekten werden

PFULLINGEN. »Der Fahrradschlauch ist ein so cooles Material«, sagt die 22-jährige Ellen Junger, die aus Pfullingen stammt, derzeit aber in Potsdam studiert. Dass Kreativität bei ihr nicht nur ein Schlagwort ist, sondern ihre schiere Leidenschaft ausdrückt, wird schnell deutlich. Eigentlich ist sie »ständig am Ideenspinnen und Basteln«, wie sie selbst es sieht. »Das reicht vom Zeichnen, Malen übers Brot backen und Fotografieren bis hin zum Kreieren von modischen UpCycling-Accessoires aus ausgedienten Fahrradschläuchen.«

Foto: Patricia Kozjek
Foto: Patricia Kozjek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen