Aktuell Flächenfraß

Was ein Stadtplanungs-Professor vom Film »Kein Schöner Land« hält

»Es ist aller Ehren wert, dass jemand auf den Wert von Natur und Umwelt hinweist«, sagt Alfred Ruther-Mehlis. Der Professor für Stadtplanung an der Hochschule Nürtingen-Geislingen hat sich auf Wunsch des Reutlinger General-Anzeigers mit dem Film »Kein schöner Land« befasst, in dem die Pfullingerin Sabine Winkler das Thema Flächenverbrauch rund um Reutlingen, Pfullingen und Eningen aufs Korn nimmt.

Foto: Markus Niethammer
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen