Aktuell Erinnerungen

Spätzle mit Soß' für tausend Mann

ENINGEN. "Die Älteren litten unter Heimweh. Mir war eher unwohl, weil ich 18 Jahre alt und in meiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt war - kontrolliert vom Militär.

Eugen Hummel will einen Nachbau der in England entwickelten Spätzlesmaschine ins Museum geben. Links vor ihm ist ein Vorkriegsmo
Eugen Hummel will einen Nachbau der in England entwickelten Spätzlesmaschine ins Museum geben. Links vor ihm ist ein Vorkriegsmodell zu sehen, wie es Erwin Weckerle vorgeschwebt haben mag. Statt einer Kurbel hatte die Spätzlespresse der Kriegsgefangenen allerdings einen Hebel - wie auch ganz rechts das Gerät für den Hausgebrauch. In der Mitte hat Hummel die Einzelteile für den Nachbau zusammengestellt. Herzstücke sind Zylinder und Kolben eines Nutzfahrzeugs. Foto: Christoph B. Ströhle
Eugen Hummel will einen Nachbau der in England entwickelten Spätzlesmaschine ins Museum geben. Links vor ihm ist ein Vorkriegsmodell zu sehen, wie es Erwin Weckerle vorgeschwebt haben mag. Statt einer Kurbel hatte die Spätzlespresse der Kriegsgefangenen allerdings einen Hebel - wie auch ganz rechts das Gerät für den Hausgebrauch. In der Mitte hat Hummel die Einzelteile für den Nachbau zusammengestellt. Herzstücke sind Zylinder und Kolben eines Nutzfahrzeugs.
Foto: Christoph B. Ströhle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen