Aktuell Sportvereinszentrum

Schlüsselfertig in einem Jahr

ENINGEN/PFULLINGEN. Im Arbachtal wird wieder gebaut: In unmittelbarer Nachbarschaft zur neuen Eninger Sporthalle ist mit dem Bau des Sportvereinszentrums begonnen worden, das der TSV Eningen und der VfL Pfullingen gemeinsam unter dem Namen »peb2« (das Kürzel steht für: Pfullingen, Eningen – Bewegung und Begegnung) betreiben werden. Als Geschäftsführer für das Zentrum, das im Herbst 2017 eröffnet werden soll, haben die beiden Vereine einen erfahrenen Mann gefunden: Christoph Heimann, Diplom-Sportwissenschaftler und Betriebswirt, leitet derzeit noch den Sportpark Sachsenheim.

Die Bauarbeiten für das Sportvereinszentrum peb2 im Arbachtal  haben begonnen. Spätestens im November 2017 soll es in Betrieb ge
Die Bauarbeiten für das Sportvereinszentrum peb2 im Arbachtal haben begonnen. Spätestens im November 2017 soll es in Betrieb gehen. GEA-FOTO: SAUTTER
Die Bauarbeiten für das Sportvereinszentrum peb2 im Arbachtal haben begonnen. Spätestens im November 2017 soll es in Betrieb gehen. GEA-FOTO: SAUTTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen