Aktuell Pfullingen/Eningen/Lichtenstein

Schönbergbad: Ein Gefühl wie im Urlaub

PFULLINGEN. Das seit 1953 bestehende Freibad wurde in nur knapp neun Monaten generalsaniert und großzügig umgebaut. Die Sanierung kostete die Stadt 3,5 Millionen Euro. Am 9. Juni dieses Jahres wurde das neue Schönbergbad seiner Bestimmung übergeben. Es gibt ein Schwimm- und Sprungbecken, ein Spaßbecken (für Nichtschwimmer) und eine ideenreich angelegte Kleinkinderzone mit einem Wickeltisch, Matschbecken und Kletterbereich.

Geburtstagskind Joel Baisch aus Genkingen (vordere Reihe, dritter von links) und seine Partygäste im Pfullinger Schönbergbad. GE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen