Aktuell Kultur

Pfullinger Kellernacht ganz nah und intensiv

PFULLINGEN. »Es ist ein lustiges Event – da wuseln alle durch die Stadt, Menschen begrüßen sich, reden miteinander und plötzlich sind alle verschwunden.« Was eine Helferin des Organisationsteams von der Kulturhausinitiative i’kuh so plastisch beschreibt, passiert in Pfullingen alle zwei Jahre. Immer dann, wenn die Pfullinger Kellernacht angesagt ist. Alle halbe Stunde tauchen 960 Menschen in zwölf private und städtische Keller ab, um sich verzaubern zu lassen von Musik, Tanz, Theater und Magie.

Das Improvisationstheater von der »Wilden Bühne Stuttgart« spielte im Keller Reik, der mit Liebe dekoriert war.
Das Improvisationstheater von der »Wilden Bühne Stuttgart« spielte im Keller Reik, der mit Liebe dekoriert war. Foto: Magdalena Kablaoui
Das Improvisationstheater von der »Wilden Bühne Stuttgart« spielte im Keller Reik, der mit Liebe dekoriert war.
Foto: Magdalena Kablaoui

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen