Aktuell Premiere

Mixed Pickles und das Glück aus der Maschine

PFULLINGEN. »Der Mensch – was fehlt ihm nur? Warum baut er nur Sch…, seit es ihn gibt? Fehlt ihm Glück? Aber was ist Glück?«, überlegt Hauptdarsteller Perry Schmirtz (Lukas Flad) laut, unruhig hin- und herlaufend auf der Pfullinger Bühne der Schloss-Schule. Im gut besuchten Generationentheater Mixed Pickles des Pfullinger Bürgertreffs spielt er in der jüngsten Ensembleproduktion »Auf heißer Spur: Dem Glück hinterher« mit Bravour einen zerstreuten Wissenschaftler, Erfinder und Tüftler.

Statt auf Perry (Lukas Flad) zu achten, hat Oma Schmirtz (Hedwig Barthold) nur Augen für ihren blühenden Kaktus. FOTO: KOZJEK
Statt auf Perry (Lukas Flad) zu achten, hat Oma Schmirtz (Hedwig Barthold) nur Augen für ihren blühenden Kaktus. FOTO: KOZJEK
Statt auf Perry (Lukas Flad) zu achten, hat Oma Schmirtz (Hedwig Barthold) nur Augen für ihren blühenden Kaktus. FOTO: KOZJEK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen