Aktuell Jubiläum

Günther Neske: Die Nachkriegszeit gespiegelt

PFULLINGEN. Der Verleger Günther Neske – er lebte von 1913 bis 1997 – wäre heute 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Termin bietet Felicitas Vogel, die Kuratorin der Neske-Bibliothek, Führungen an am Sonntag, 15. September.

Portrait des Verlegers Günther Neske aus dem Mai 1992. GEA-ARCHIVFOTO: PACHER
Portrait des Verlegers Günther Neske aus dem Mai 1992. Foto: Uschi Pacher
Portrait des Verlegers Günther Neske aus dem Mai 1992.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen