Aktuell Ausschuss

Freibad Honau: Neue Heizung - kaltes Wasser

LICHTENSTEIN. Stell dir vor, du kaufst eine neue Heizung und das Badewasser bleibt kalt. Genau so geht es nämlich der Gemeinde Lichtenstein. Die hat in den Jahren 2014 und 2015 die Ölheizung im Honauer Freibad demontiert und fortan auf die Sonne gesetzt. Doch die mit einer Wärmepumpe gekoppelte Solarthermieanlage bringt's nicht. Das Badewasser bleibt öfters kalt. Jetzt muss die Gemeinde nachlegen.

Ein  kühles Vergnügen: Die Solaranlage  schafft es nicht immer,  das Honauer Badewasser auf 23 Grad zu erwärmen.
Ein kühles Vergnügen: Die Solaranlage schafft es nicht immer, das Honauer Badewasser auf 23 Grad zu erwärmen. Foto: Jürgen Meyer
Ein kühles Vergnügen: Die Solaranlage schafft es nicht immer, das Honauer Badewasser auf 23 Grad zu erwärmen.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen