Aktuell Freizeit

Eninger Leuchtturmspielplatz auf der Wenge wird früher fertig als geplant

Fast eine halbe Million Euro investiert die Gemeinde. Was dafür auf dem ehemaligen Sportgelände in Eningen entsteht, kann sich sehen lassen.

Sie haben den neuen Leuchtturm-Spielplatz auf der Wenge schon mal in Augenschein genommen und ihn für »sehr gut bespielbar« befu
Sie haben den neuen Leuchtturm-Spielplatz auf der Wenge schon mal in Augenschein genommen und ihn für »sehr gut bespielbar« befunden: (von links) Thomas Gabler vom Tiefbauamt, Ralf Stolle, Geschäftsführer von Garten-Moser, Bürgermeister Alexander Schweizer, Ortsbaumeister Rainer Klett und Landschaftsarchitekt Christoph Stöldt vom Büro Freiraumplanung Sigmund. Foto: Gerlinde Trinkhaus
Sie haben den neuen Leuchtturm-Spielplatz auf der Wenge schon mal in Augenschein genommen und ihn für »sehr gut bespielbar« befunden: (von links) Thomas Gabler vom Tiefbauamt, Ralf Stolle, Geschäftsführer von Garten-Moser, Bürgermeister Alexander Schweizer, Ortsbaumeister Rainer Klett und Landschaftsarchitekt Christoph Stöldt vom Büro Freiraumplanung Sigmund.
Foto: Gerlinde Trinkhaus

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen