Aktuell Gedenken

Der Sprachforscher und die »Bubenschenkel«

PFULLINGEN. Dr. Ernst Trumpp, einst weltberühmter Missionar, Sprachforscher und Wissenschaftler ist vor 125 Jahren in München gestorben. Sein Todestag jährte sich am 5. April, Ostermontag. Trumpp und seine Frau Luise haben auch in Pfullingen bis in die Gegenwart reichende Spuren hinterlassen. Das Ehepaar lebte hier von 1864 bis 1870.

Genialer Sprachforscher: Dr. Ernst Trumpp. Zusammen mit seiner Frau Luise hat er in Pfullingen die Kinderkirche und den Vorläufe
Genialer Sprachforscher: Dr. Ernst Trumpp. Zusammen mit seiner Frau Luise hat er in Pfullingen die Kinderkirche und den Vorläuferverein für den künftigen CVJM ins Leben gerufen. FOTO: ARC
Genialer Sprachforscher: Dr. Ernst Trumpp. Zusammen mit seiner Frau Luise hat er in Pfullingen die Kinderkirche und den Vorläuferverein für den künftigen CVJM ins Leben gerufen. FOTO: ARC

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen