Aktuell Verwaltungsgericht

Altkleider-Verwerter klagt Container-Standorte ein

ENINGEN. Mit einem Vergleich endete am Donnerstag das Verwaltungsgerichts-Verfahren um die Aufstellung weiterer Altkleider-Container auf gemeindeeigenen Flächen in Eningen. Eine regionale Verwertungsfirma hatte gegen die Gemeinde geklagt, weil diese die Sondergenehmigung für zwei Container-Standorte nicht erteilen wollte. Nach eingehender Beratung und der Inaugenscheinnahme bereits bestehender Stellplätze vermittelte das Gericht einen Kompromiss:

Vor-Ort-Termin mit Richtern, Anwälten, Gemeinde- und Firmenvertretern: Am Standort In der Raite soll es neben den Altglas-Behält
Vor-Ort-Termin mit Richtern, Anwälten, Gemeinde- und Firmenvertretern: Am Standort In der Raite soll es neben den Altglas-Behältern keine Altkleider-Container geben. Foto: Petra Schöbel
Vor-Ort-Termin mit Richtern, Anwälten, Gemeinde- und Firmenvertretern: Am Standort In der Raite soll es neben den Altglas-Behältern keine Altkleider-Container geben.
Foto: Petra Schöbel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen