Aktuell Hilfe

Zuversicht für Forscher und Kranke

DETTINGEN. Jetzt in der Vorweihnachtszeit sei es wichtig, Geld fließen zu lassen, erklärte Erwin Schlichter kurz und knapp. Der Vorsitzende des Dettinger Mukoviszidose-Förderkreises ist kein Freund der großen Worte und lässt lieber Taten für sich sprechen. Insgesamt 43000 Euro wechselten offiziell den Besitzer: 15000 Euro gehen an 16 Patienten, über die weiteren 28000 Euro freut sich Dr. Joachim Riethmüller, der Privatdozent an der Universität Tübingen ist und die dort angesiedelte Mukoviszidose-Ambulanz leitet.

Freude bei Gebern und Empfängern (hinten von links): Sozialpädagogin Heidrun Moritz, Patient Cedric Eitrich, Dr. Joachim Rithmül
Freude bei Gebern und Empfängern (hinten von links): Sozialpädagogin Heidrun Moritz, Patient Cedric Eitrich, Dr. Joachim Rithmüller, Erwin Schlichter und Ilsen Jürnen (beide Freundeskreis). Vorne Lea Herzberger, Andreas Rottinghaus, Rafael Herzberger und im Rollstuhl Angelos Rottinghaus. Foto: Till Börner
Freude bei Gebern und Empfängern (hinten von links): Sozialpädagogin Heidrun Moritz, Patient Cedric Eitrich, Dr. Joachim Rithmüller, Erwin Schlichter und Ilsen Jürnen (beide Freundeskreis). Vorne Lea Herzberger, Andreas Rottinghaus, Rafael Herzberger und im Rollstuhl Angelos Rottinghaus.
Foto: Till Börner

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen