Aktuell Stadtentwicklung

Zufahrt zum Gaenslen-&-Völter-Gelände entsteht

METZINGEN. Noch drängeln sich jede Menge Autos und Fußgänger über die Reutlinger Straße in der Outlet-City. Mittendrin und darüber oft wenig glücklich die Radfahrer, viele von ihnen in oder aus Richtung Reutlingen. Mit der Entwicklung des Gaenslen-&-Völter-Geländes soll alles entzerrt und die Reutlinger Straße verkehrsruhiger werden. Wenn alles nach dem Plan der Holy AG als Gebietseigentümerin und Hauptinvestorin läuft, soll ab August 2018 der größte Teil der riesigen Tiefgarage mit gut 550 Stellplätzen in Betrieb gehen.

Der Krater ist aufgerissen: Eingangs der Christian-Völter-Straße werden Leitungen freigelegt, anschließend wird eine Straßenunte
Der Krater ist aufgerissen: Eingangs der Christian-Völter-Straße werden Leitungen freigelegt, anschließend wird eine Straßenunterquerung eingezogen. Diese wird in die geplante Tiefgarage auf dem Gaenslen-&-Völter-Gelände führen. Links das Parkhaus P3 hinter dem Adidas-Outlet, hinten die Einmündung in die Reutlinger Straße. Foto: Markus Pfisterer
Der Krater ist aufgerissen: Eingangs der Christian-Völter-Straße werden Leitungen freigelegt, anschließend wird eine Straßenunterquerung eingezogen. Diese wird in die geplante Tiefgarage auf dem Gaenslen-&-Völter-Gelände führen. Links das Parkhaus P3 hinter dem Adidas-Outlet, hinten die Einmündung in die Reutlinger Straße.
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen