Aktuell Pandemie

Wie es kam, dass ein Dettinger Handwerker auf 170.000 OP-Masken sitzt

Klaus Werz aus Dettingen wollte nur helfen, nur mal kurz die Welt retten, wie er es selbst formuliert. Jetzt sitzt er auf einem Berg von 170.000 OP-Masken im Wert von rund 260.000 Euro. Von der einfachen, dreilagigen Maske bis hin zu KN95-Masken.

Mit Heizung, Bad und Flaschnerarbeiten kennt sich Klaus Werz aus Dettingen aus, von der Bestellung von 170 000 OP-Masken hätte e
Mit Heizung, Bad und Flaschnerarbeiten kennt sich Klaus Werz aus Dettingen aus, von der Bestellung von 170 000 OP-Masken hätte er, wie er inzwischen einräumt, die Finger lassen sollen. FOTO: FÜSSEL
Mit Heizung, Bad und Flaschnerarbeiten kennt sich Klaus Werz aus Dettingen aus, von der Bestellung von 170 000 OP-Masken hätte er, wie er inzwischen einräumt, die Finger lassen sollen. FOTO: FÜSSEL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen