Aktuell Geschichte

Vom Niedergang der Demokratie

BAD URACH. Adolf Hitler und Bad Urach, Hakenkreuz und Ermstal – wie ging das vor 80 Jahren zusammen? Dieter Reichhold, der Leiter der Volkshochschule Bad Urach, hatte die Idee, die Machtergreifung 1933 lokal aufzuarbeiten und trat damit nach eigener Aussage im Graf-Eberhard-Gymnasium eine Lawine los. Er regte an, die aus dem Geschichtsunterricht bekannten Vorgänge im Reich auf die Uracher Ebene herunter zu brechen.

»Hitler zum Kanzler ernannt«, titelte der GEA vor 80 Jahren. In der szenischen Lesung des Graf-Eberhard-Gym- nasiums im Uracher
»Hitler zum Kanzler ernannt«, titelte der GEA vor 80 Jahren. In der szenischen Lesung des Graf-Eberhard-Gym- nasiums im Uracher Rathaus tauchen Christina Holder als Sophie, Alicia Beck als Klara und Mutter Corinna Rubitzko in die Vergangenheit ein. FOTO: WURSTER
»Hitler zum Kanzler ernannt«, titelte der GEA vor 80 Jahren. In der szenischen Lesung des Graf-Eberhard-Gym- nasiums im Uracher Rathaus tauchen Christina Holder als Sophie, Alicia Beck als Klara und Mutter Corinna Rubitzko in die Vergangenheit ein. FOTO: WURSTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen