Aktuell Neckar/Erms

»Viele können sich das Ausmaß nicht vorstellen«

METZINGEN. Die Bürgerinitiative Braike-Wangen trifft sich zur Menschenkette am Freitag, 2. Mai, ab 16.45 Uhr auf Braike-Wangen am Fabrikschornstein der ehemaligen Firma Schwenk und Zink. Die Gegner des von Boss geplanten, rund 20 Meter hohen Distributionszentrums wollen vor Ort sein, wenn Ortschaftsrat Neuhausen und Metzinger Gemeinderat zur Besichtigung antreten.

Der Bau des Anstoßes: Im Osten des Gebiets Braike-Wangen (vorn rechts) soll das Boss-Distributationslager entstehen, links daneb
Der Bau des Anstoßes: Im Osten des Gebiets Braike-Wangen (vorn rechts bei einer Bürgerversammlung in Metzingen) soll das Boss-Distributationslager entstehen. ARCHIVFOTO: PACHER
Der Bau des Anstoßes: Im Osten des Gebiets Braike-Wangen (vorn rechts bei einer Bürgerversammlung in Metzingen) soll das Boss-Distributationslager entstehen. ARCHIVFOTO: PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen