Aktuell Geschichte

Urach wird 700-Jahre alt und feiert ein ganzes Jahr lang

BAD URACH. Gefeiert wird ein ganzes Jahr lang. Schließlich wird eine Stadt nur ein Mal 700 Jahre alt. Seit wann Urach genau eine Stadt ist, weiß niemand so genau – nicht mal die Historiker. Aber sie wissen ganz genau, dass es aus dem Jahr 1316 ein Sigel gibt. Das nehmen sie als Geburtsurkunde der »Stadt Urach«. Am Donnerstag feierte sich die Kommune. Sich und ihre lange Geschichte. Ehrengast war der baden-württembergische Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid.

Die erste Reihe der Festhalle: (von rechts) Sylvia Rebmann, Bürgermeister Elmar Rebmann, Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nil
Die erste Reihe der Festhalle: (von rechts) Sylvia Rebmann, Bürgermeister Elmar Rebmann, Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid, Landrat Thomas Reumann, Alt-Landrat Dr. Edgar Wais, Professorin Sigrid Hirbodian, SKH Herzog Friedrich von Württemberg und SPD-Landtagsmitglied Klaus Käppeler. FOTO: TRINKHAUS
Die erste Reihe der Festhalle: (von rechts) Sylvia Rebmann, Bürgermeister Elmar Rebmann, Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid, Landrat Thomas Reumann, Alt-Landrat Dr. Edgar Wais, Professorin Sigrid Hirbodian, SKH Herzog Friedrich von Württemberg und SPD-Landtagsmitglied Klaus Käppeler. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen