Aktuell Hauspflege und Nachbarschaftshilfe

Unterstützung in allen Lebenslagen

METZINGEN. Seit 39 Jahren sitzt sie für die CDU im Gemeinderat – das reicht. 40 Jahre Hauspflege und Nachbarschaftshilfe – das macht sie weiter. Im April wird sie 83: Sibylle Küßner, die gerne auch als das »soziale Gewissen der Stadt« bezeichnet wird. Unermüdlich engagiert. In ihrer Wohnung im Pappelweg im Metzinger Ortsteil Neugreuth hält sie die Fäden in der Hand. Von hier aus steuert sie die Einsätze ihrer Mitarbeiter/innen, führt Gespräche, vermittelt, organisiert und koordiniert, immer zum Wohl der Menschen, um die sie sich zusammen mit ihren rund 40 Mitstreitern ehrenamtlich kümmert.

Zum breiten Angebot der Hauspflege und Nachbarschaftshilfe in Metzingen gehört auch der Rollatortanz, was nicht nur Spaß macht,
Zum breiten Angebot der Hauspflege und Nachbarschaftshilfe in Metzingen gehört auch der Rollatortanz, was nicht nur Spaß macht, sondern auch dazu beiträgt, trotz eingeschränkter Beweglichkeit, fit zu bleiben (von links): der Teilnehmer Hartmut Böttle mit Sibylle Küßner und der Tanzlehrerin Sylvia Scheerer. Foto: Mara Sander
Zum breiten Angebot der Hauspflege und Nachbarschaftshilfe in Metzingen gehört auch der Rollatortanz, was nicht nur Spaß macht, sondern auch dazu beiträgt, trotz eingeschränkter Beweglichkeit, fit zu bleiben (von links): der Teilnehmer Hartmut Böttle mit Sibylle Küßner und der Tanzlehrerin Sylvia Scheerer.
Foto: Mara Sander

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen