Aktuell Prozess

Sexueller Missbrauch: Mann räumt alle Taten ein

WANNWEIL/TÜBINGEN. Die Jungen müssen nicht vor Gericht erscheinen. Das hat die 3. Jugendschutzkammer des Landgerichts Tübingen beschlossen, nachdem sich gestern der 24 Jahre alte Angeklagte in allen Punkten für schuldig erklärt hatte. »Ich möchte den Kindern eine Aussage vor Gericht ersparen«, sagte der junge Mann, der von 2012 bis 2014 eine Pfadfindergruppe der Royal Rangers der freikirchlichen Pfingstgemeinde in Wannweil geleitet hat. Wie berichtet, steht er wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen vor der Jugendschutzkammer unter der Leitung von Richter Martin Streicher.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen