Aktuell Unterhaltung

Schellen-Ursli beim Zimmermann

PLIEZHAUSEN/MÜHLEHORN. »Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr«, beginnt der »Schellen-Ursli«. Die Geschichte spielt in Guarda, einem Engadiner Dorf im Kanton Graubünden in der Schweiz. Sie handelt vom Brauch des Chalandamarz, der alljährlich am 1. März läuft. Die Tradition will, dass im Frühling der Winter mit lautem Glockengeläut der Engadiner Kinder ausgetrieben wird.

Christian Zimmermann ist der Sohn von Paul Zimmermann aus Pliezhausen. Er hat sich – wie sein Vater und sein Bruder – für das Sc
Christian Zimmermann ist der Sohn von Paul Zimmermann aus Pliezhausen. Er hat sich – wie sein Vater und sein Bruder – für das Schmiedehandwerk entschieden. In seiner Werkstatt in Mühlehorn am Walensee in der Schweiz wurde der Film »Schellenursli« gedreht. FOTO: FILMVERLEIH
Christian Zimmermann ist der Sohn von Paul Zimmermann aus Pliezhausen. Er hat sich – wie sein Vater und sein Bruder – für das Schmiedehandwerk entschieden. In seiner Werkstatt in Mühlehorn am Walensee in der Schweiz wurde der Film »Schellenursli« gedreht. FOTO: FILMVERLEIH

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen