Aktuell Radwegenetz

Negativpreis »Pannenflicken« für Metzinger Radwege

METZINGEN. Mehr Sicherheit und Komfort im Radwegenetz will die bundesweit aktive Organisation Cycleride erreichen. Um Druck auf die Entscheidungsträger auszuüben, verleiht Cycleride regelmäßig Negativpreise namens »Pannenflicken«, mit denen sie auf ihrer Meinung nach »unzumutbare« Wege für Radfahrer und Fußgänger hinweisen will. Für den nächsten »Pannenflicken«, der Ende des Jahres vergeben wird, hat die Organisation gleich zwei Mal die Stadt Metzingen nominiert: angesichts des Zustands der Radwege entlang der alten B 28.

Stadteinwärts klaffen auf dem Radweg entlang der Metzinger Straße gelegentlich Risse, die durch Wurzelwerk der Bäume entstanden
Stadteinwärts klaffen auf dem Radweg entlang der Metzinger Straße gelegentlich Risse, die durch Wurzelwerk der Bäume entstanden sein könnten. Foto: Markus Pfisterer
Stadteinwärts klaffen auf dem Radweg entlang der Metzinger Straße gelegentlich Risse, die durch Wurzelwerk der Bäume entstanden sein könnten.
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen