Aktuell Weihnachtslichter

Mit schlechtem Gewissen erleuchtet

METZINGEN/TÜBINGEN/HAYINGEN. Mehr warmes Licht wünscht sich mancher in der dunklen Vorweihnachtszeit. Da kommt die Weihnachtsbeleuchtung der Städte und Gemeinden gerade recht. Ein gutes Gewissen in Bezug aufs Klima kann man dabei allerdings nicht immer haben. Denn die Umstellung auf umweltfreundliche Lampen läuft in der Region noch zögerlich. Die beiden größten Städte gehen aber mit gutem Beispiel voran.

Die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt meist noch im alten Glühbirnenglanz. ARCHIVFOTO: DPA
Die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt meist noch im alten Glühbirnenglanz. ARCHIVFOTO: DPA
Die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt meist noch im alten Glühbirnenglanz. ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen