Aktuell Versorgung

Millionen für neue Nahwärmenetze

METZINGEN-GLEMS. »Es könnte eine Blaupause für andere Stadtteile werden«, sagt Carmen Haberstroh, die Finanzbürgermeisterin von Metzingen, über das energetische Quartierskonzept Glems. Hinter dem sperrigen Wort verbirgt sich das Ziel der Stadtwerke, möglichst viele Glemser Hauseigentümer an neu zu errichtende Nahwärmenetze der Stadtwerke anzuschließen, die von ebenfalls neuen, vorerst erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerken (BHKW) gespeist werden sollen.

Banner der Stadtwerke Metzingen werben am Glemser Ortseingang um energetische Umsteiger.
Banner der Stadtwerke Metzingen werben am Glemser Ortseingang um energetische Umsteiger. Foto: Markus Pfisterer
Banner der Stadtwerke Metzingen werben am Glemser Ortseingang um energetische Umsteiger.
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen