Aktuell Nahrungsmittel

Mannshohe Pflanzen

RÖMERSTEIN-BÖHRINGEN. »60 bis 80 goldgelbe Körner hängen an der bis zu zwei Meter hohen, schönen Pflanze mit extrem glänzendem Stroh, die gut in den Öko-Anbau auf die Alb passt«, erklärt Bioland-Landwirt Paul Erzberger aus Bremelau und hält dabei das »brandneue Getreide«, den Lichtkornroggen von der Alb, in der Hand.

Drei, die mit Leidenschaft am Werk sind: Bioland-Landwirt Paul Erzberger aus Bremelau, Heiner Beck und Traugott Götz von der Müh
Drei, die mit Leidenschaft am Werk sind: Bioland-Landwirt Paul Erzberger aus Bremelau, Heiner Beck und Traugott Götz von der Mühle in Böhringen (von links). Seit vielen Jahren arbeiten sie zusammen und entwickeln »echte regionale« Produkte in hochwertiger Bio-Qualität. »Lichtkornroggen« zählt zum brandneuen Produkt von der Alb. FOTO: PK
Drei, die mit Leidenschaft am Werk sind: Bioland-Landwirt Paul Erzberger aus Bremelau, Heiner Beck und Traugott Götz von der Mühle in Böhringen (von links). Seit vielen Jahren arbeiten sie zusammen und entwickeln »echte regionale« Produkte in hochwertiger Bio-Qualität. »Lichtkornroggen« zählt zum brandneuen Produkt von der Alb. FOTO: PK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen