Aktuell LEUTE

Korbmacherin: Uraltes Handwerk bleibt lebendig

METZINGEN. Wer von Monika Frischknecht einen Korb bekommt, kann sich freuen, denn der ist handgeflochten von der einzigen Korbmachermeisterin im ganzen Landkreis Reutlingen, die in der Handwerksrolle eingetragen ist.

Weidenruten werden zu Körben. Monika Frischknecht verarbeitet einen schnell wachsenden Rohstoff, der in der Region heimisch ist.
Weidenruten werden zu Körben. Monika Frischknecht verarbeitet einen schnell wachsenden Rohstoff, der in der Region heimisch ist. Ein Wirken ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Den Nutzen haben zum Beispiel Streuobst-Pflücker, die dank eines speziellen Obstbrechkorbs die Hände frei haben. Foto: Mara Sander
Weidenruten werden zu Körben. Monika Frischknecht verarbeitet einen schnell wachsenden Rohstoff, der in der Region heimisch ist. Ein Wirken ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Den Nutzen haben zum Beispiel Streuobst-Pflücker, die dank eines speziellen Obstbrechkorbs die Hände frei haben.
Foto: Mara Sander

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen