Aktuell Neckar/Erms

»In Urach lässt's sich sicher leben«

BAD URACH. »Hier gibt es eine traumhafte Aufklärungsquote: 65,2 Prozent aller Straftaten werden aufgeklärt«, sagte der Kommissar der Reutlinger Polizeidirektion und Bad Uracher Stadtrat Horst Vöhringer (SPD) am Dienstagabend im Gemeinderat. Vöhringer stellte mit dem Leiter des Bad Uracher Polizeipostens, Erhard Klingler, den »Kriminalitätslagebericht 2003« für die Kurstadt vor. Der fiel im Großen und Ganzen positiv aus.

Diebstähle gibt es laut Kriminalstatistik nur wenige in Bad Urach. Auch ansonsten kann die Kurstadt im Herzen der Alb nach Polizeiangaben als relativ sicher gelten. GEA-FOTO: EKS
Diebstähle gibt es laut Kriminalstatistik nur wenige in Bad Urach. Auch ansonsten kann die Kurstadt im Herzen der Alb nach Polizeiangaben als relativ sicher gelten. GEA-FOTO: EKS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen