Aktuell Neckar/Erms

»Ich war die Einzige aus der Klasse«

METZINGEN. Irmgard Zecher sich als glühende Anhängerin Hitlers vorzustellen, fällt heute schwer. Und doch hat die fast 88-jährige Alterspräsidentin der baden-württembergischen Grünen mit 13 Jahren ein Gedicht unter dem Titel »Unserem Volkskanzler« geschrieben, das am 3. März 1933 im Metzinger Volksblatt veröffentlicht wurde. Als Einzige aus ihrer Klasse trat sie dem Bund Deutscher Mädel (BDM) bei.

Die Vergangenheit präsent und der Zukunft zugetan: Fast symbolisch stehen dafür in Irmgard Zechers Wohnung die Puppen im Hinterg
Die Vergangenheit präsent und der Zukunft zugetan: Fast symbolisch stehen dafür in Irmgard Zechers Wohnung die Puppen im Hintergrund und der Computer, mit dem die 88-Jährige keine Berührungsängste kennt. GEA-FOTO PACHER
Die Vergangenheit präsent und der Zukunft zugetan: Fast symbolisch stehen dafür in Irmgard Zechers Wohnung die Puppen im Hintergrund und der Computer, mit dem die 88-Jährige keine Berührungsängste kennt. GEA-FOTO PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen