Aktuell Sozialprojekt

Hilfe für Ausgegrenzte

WALDDORFHÄSLACH. »Ruanda kann einen ziemlich gefangen nehmen«, erzählt Ingrid Wurster. Schon zweimal lebte die Walddorfhäslacherin über mehrere Jahre hinweg in dem ostafrikanischen Land. Und es zieht sie immer wieder hin. Sie arbeitet in Ruanda im Auftrag kirchlicher Einrichtungen und hilft mit, Kindergärten aufzubauen. Sie schult dabei Mitarbeiter, stellt Materialkisten zusammen und hat auch ein spezielles Programm für die Kindergärten entwickelt.

Ingrid Wurster beim Geschichtenvorlesen. Die Kinder hängen geradezu an ihren Lippen.  FOTO: PR
Ingrid Wurster beim Geschichtenvorlesen. Die Kinder hängen geradezu an ihren Lippen. FOTO: PR
Ingrid Wurster beim Geschichtenvorlesen. Die Kinder hängen geradezu an ihren Lippen. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen