Aktuell Asylpolitik

Grafenberg will 60 bis 70 Flüchtlinge unterbringen

GRAFENBERG. Die 110 aufgereihten Stühle in der historischen Kelter reichten nicht, fast noch einmal so viele mussten zusätzlich aus dem Stuhllager geholt werden, denn 200 Grafenberger Bürger wollten aus erster Hand über die für die eigene Gemeinde konkrete Entwicklung in der Asylbewerberunterbringung informiert werden.

Wenn viele Hände zusammenhelfen, kann ein friedliches Miteinander in dieser »Einen Welt« gelingen, in der wir schon lange leben.
Wenn viele Hände zusammenhelfen, kann ein friedliches Miteinander in dieser »Einen Welt« gelingen, in der wir schon lange leben. FOTO: FOTOLIA
Wenn viele Hände zusammenhelfen, kann ein friedliches Miteinander in dieser »Einen Welt« gelingen, in der wir schon lange leben. FOTO: FOTOLIA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen