Aktuell Religion

Gottesdienst ganz anders: Es zieht? Dann dichte!

METZINGEN/REUTLINGEN. »Wir setzen heute Zeichen«, sind Pedro Martins, der Dekanatsjugendseelsorger, und der Dekanatsleiter Jonathan Müller vom Katholischen Jugendreferat Dekanat Reutlingen-Zwiefalten, fest überzeugt. In der Tat: Es war ein Jugendgottesdienst (JuGo) der völlig anderen Art. Der Titel: »Wo ist der Haken?« »Ein Novum, ein Versuch, es anders zu machen, neue Wege zu gehen mit neuem Konzept«, wie die beiden erklären.

Besondere Location, besonderes Programm: Beim Jugendgottesdienst im Metzinger Henning-Areal gingen katholische Jugendseelsorger
Besondere Location, besonderes Programm: Beim Jugendgottesdienst im Metzinger Henning-Areal gingen katholische Jugendseelsorger neue Wege. Foto: Patricia Kozjek
Besondere Location, besonderes Programm: Beim Jugendgottesdienst im Metzinger Henning-Areal gingen katholische Jugendseelsorger neue Wege.
Foto: Patricia Kozjek

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen