Aktuell Religion

Fülle von Aufgaben wartet

BAD URACH. Das dürfte die Seeburger Gläubigen besonders freuen: Der neue Dekan des Kirchenbezirks Bad Urach-Münsingen, Michael Karwounopoulos, zieht nach Seeburg ins Pfarrhaus. Der Sitz des Dekanats ist natürlich weiterhin bei der Amanduskirche, aber wohnen wird der Dekan mit seiner Familie zunächst im Teilort zwischen Bad Urach und Münsingen. Grund ist, dass das Gebäude an der Amanduskirche generalsaniert werden muss.

Michael Karwounopoulos in der Amanduskirche, seiner neuen Wirkungsstätte.   FOTO: SANDER
Michael Karwounopoulos in der Amanduskirche, seiner neuen Wirkungsstätte. FOTO: SANDER
Michael Karwounopoulos in der Amanduskirche, seiner neuen Wirkungsstätte. FOTO: SANDER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen