Aktuell Abwasserentsorgung

Erster Ausbauschritt des Metzinger Klärwerks fast geschafft

METZINGEN. An der Zufahrt zum neuen Betriebsgebäude wird noch gefeilt. Auch die landschaftlichen Außenanlagen werden noch modelliert. Bis in zwei Wochen sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Dann ist der erste Schritt der Modernisierung des Metzinger Klärwerks geschafft. Der Abwasserzweckverband Ermstal betreibt es, denn nicht nur Abwasser aus Metzingen wird in dem Werk im Gebiet Längenfeld geklärt, sondern auch solches aus Grafenberg, Dettingen, Kappishäusern, Hülben und Bad Urach.

Das neue Betriebsgebäude neben den Faultürmen enthält jetzt die Aufenthalts- und Sozialräume. FOTO: PFISTERER
Das neue Betriebsgebäude neben den Faultürmen enthält jetzt die Aufenthalts- und Sozialräume. Foto: Markus Pfisterer
Das neue Betriebsgebäude neben den Faultürmen enthält jetzt die Aufenthalts- und Sozialräume.
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen