Aktuell Neuanfang

Diese Frauen schenken in Häslach ein: Gute alte Zeit im familiären Kleinod

Beate Bertsch und Cornelia Ortlieb zelebrieren in Räumen des elterlichen Hauses Kaffeekultur in Häslach.

»Kaffee in der Karlstraße« in Häslach ist ein Café in drei Räumen des elterlichen Hauses, von den Schwestern Beate Bertsch (Mitt
»Kaffee in der Karlstraße« in Häslach ist ein Café in drei Räumen des elterlichen Hauses, von den Schwestern Beate Bertsch (Mitte, links) und Cornelia Ortlieb mit Detailliebe größtenteils mit familiären Möbeln und Erinnerungsstücken eingerichtet und dekoriert. Es dominiert der Stil der Fünfziger-bis Siebziger-Jahre, Stücke der Großmutter sind teils auch älter. Wer Deftigeres dem hausgemachten Kuchen zum Häslacher Kaffee vorzieht, erhält neben Gugelhupf auch eine Quiche (unten), die hier gerade in der Küche entsteht. FOTOS: MERKLE Foto: Michael Merkle
»Kaffee in der Karlstraße« in Häslach ist ein Café in drei Räumen des elterlichen Hauses, von den Schwestern Beate Bertsch (Mitte, links) und Cornelia Ortlieb mit Detailliebe größtenteils mit familiären Möbeln und Erinnerungsstücken eingerichtet und dekoriert. Es dominiert der Stil der Fünfziger-bis Siebziger-Jahre, Stücke der Großmutter sind teils auch älter. Wer Deftigeres dem hausgemachten Kuchen zum Häslacher Kaffee vorzieht, erhält neben Gugelhupf auch eine Quiche (unten), die hier gerade in der Küche entsteht. FOTOS: MERKLE
Foto: Michael Merkle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen