Aktuell Neckar/Erms

Deutlicher Zuwachs - mit viel Luft nach oben

BAD URACH. Zwei Wochen waren die Alb-Thermen zur Revision geschlossen. Hier wurde repariert, dort nachgebessert oder aufgerüstet, kurz: das Thermalbad wieder auf Vordermann gebracht. »Wir haben in den letzten Wochen zusammen mit dem Betreiber noch mal einiges investiert«, sagt Bürgermeister Elmar Rebmann. Rund 60 000 Euro hat die Stadt Bad Urach jetzt in die Hand genommen.

Vier Sterne vom Heilbäderverband für die Bad Uracher Alb-Thermen: Bürgermeister Elmar Rebmann (links) freut sich mit dem Präside

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen