Aktuell Neckar/Erms

Abtauchen in achttausend Luftballons

BAD URACH. Luftig, knallig und bunt begann der Donnerstagmorgen für die Schüler des Uracher Graf-Eberhard-Gymnasiums. Dort, wo sonst die nackten Steinplatten des Lichthofs zu sehen sind, türmten sich Berge von Luftballons. An die achttausend hatten die Dreizehner in der Nacht aufgeblasen. »Wir haben alle Möglichkeiten ausgenutzt: Kompressor, Luftpumpen und unsere Lungen«, sagt Mitorganisator Martin Rauscher.

Baden in einem Meer von Luftballons: Abiturienten des Bad Uracher Graf-Eberhard-Gymnasiums ließen es gestern krachen.   FOTO: MO
Baden in einem Meer von Luftballons: Abiturienten des Bad Uracher Graf-Eberhard-Gymnasiums ließen es gestern krachen. FOTO: MOCKLER
Baden in einem Meer von Luftballons: Abiturienten des Bad Uracher Graf-Eberhard-Gymnasiums ließen es gestern krachen. FOTO: MOCKLER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen