Aktuell Jubiläum

700 Jahre Stadt-Geschichte Bad Urach

BAD URACH. Die ersten Siedlungsspuren stammen aus vorgeschichtlicher Zeit, die erste schriftliche Erwähnung aus dem Jahr 1228. Der erste Beleg, dass es sich dabei um eine Stadt handelt, ist aus dem Jahr 1316: Bad Urach feiert 700 Jahre Stadt-Geschichte. Ein ganzes Jahr lang mit ganz besonderen Veranstaltungen, ein Jahr, für das unter anderem eigens eine Stadtsymphonie komponiert wurde, für das Historiker die wechselvolle Geschichte Urachs neu aufarbeiten und in eine zeitgemäße Darstellung bringen. Ein Jahr, das abwechslungsreicher nicht sein könnte, zu dessen Festakt eigens Ministerpräsident Winfried Kretschmann in den beschaulichen Ort am Ende des Ermstals kommt.

00 Jahre Stadt-Geschichte: Den Flyer zum Festjahr präsentieren (von links) der Komponist Adrian Werum, der Leiter des städtische
00 Jahre Stadt-Geschichte: Den Flyer zum Festjahr präsentieren (von links) der Komponist Adrian Werum, der Leiter des städtischen Kulturreferats Thomas Braun und Bürgermeister Elmar Rebmann. Foto: Thomas Füssel
00 Jahre Stadt-Geschichte: Den Flyer zum Festjahr präsentieren (von links) der Komponist Adrian Werum, der Leiter des städtischen Kulturreferats Thomas Braun und Bürgermeister Elmar Rebmann.
Foto: Thomas Füssel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen