Aktuell Kultur

Vorhang auf zum letzten Akt

BAYREUTH. Die 97. Bayreuther Festspiele, die heute mit einer Neuinszenierung des »Parsifal« beginnen, markieren eine tiefe Zäsur. Zum letzten Mal zeichnet Wolfgang Wagner als Festspielchef verantwortlich. Der Enkel des Komponisten Richard Wagner wird zwei Tage nach Ende der Spielzeit am 30. August 89 Jahre alt. Im April hatte er seinen Rücktritt angekündigt. Er wird dann nach schier unglaublichen 57 Jahren im Amt von der Bayreuther Bühne abtreten. Letztmals wird er am Freitag die Ehrengäste mit Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Spitze begrüßen, wenn sie über den roten Teppich in den Museen-tempel am »Grünen Hügel« schreiten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen