Aktuell Kultur

Unesco: Brücke kostet Welterbetitel

DRESDEN. Das Dresdner Elbtal soll den Status als Unesco-Welterbe bei einem Brückenbau definitiv verlieren. Das habe der Direktor des Welterbezentrums in Paris, Francesco Bandarin, einer Delegation aus Dresden gesagt, erläuterte der Dresdner Professor Ralf Weber als Teilnehmer der Runde. »Keine der bekannten Brücken-Alternativen ist welterbeverträglich«, habe das Fazit gelautet. Dagegen werde ein Tunnel unter der Elbe als Kompromiss gesehen. Am Mittwoch hatten CDU-Vertreter im Landtag betont, dass es bei Änderungen am Brückenentwurf Hoffnungen auf einen Erhalt des Titels gebe. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen