Aktuell Kultur

Sessions mit den Stars

»Zuerst war’s wirklich eine Riesenhürde für mich, mich überhaupt zu überwinden«, sagt Klaus Voormann zur Entstehungsgeschichte seines Projekts »A Sideman’s Journey«(Mercury/Universal). Die Reise des Begleitmusikers begann vor seinem 70. Geburtstag am 29. April 2008. Seine Frau Christine drängte den Grafiker und Musiker, der für das »Revolver«-Cover der Beatles als erster Deutscher überhaupt einen Grammy gewann, die alten Freunde von einst noch einmal zu besuchen: Paul McCartney, Ringo Starr, Dr. John, Bonnie Brammlett, Yusuf Islam (der damals Cat Stevens hieß) ...

Klaus Voormann, einst Bassist der Rock-Größen, legt mit über 70 Jahren ein spätes Debüt vor. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen