Aktuell Kultur

Mehr als Mona Lisa: Auf den Spuren eines Genies

PARIS. Die Ausstellung »Leonardo da Vinci, Zeichnungen und Manuskripte« ist die größte Ausstellung, die Frankreich jemals diesem italienischen Universalgenie gewidmet hat - und die einzige in Europa. »Die letzte Retrospektive fand im Louvre im Jahr 1952 statt. Doch die war bei weitem nicht so umfangreich«, strahlt Henri Loyrette, Leiter des Louvre, der die schönste Sammlung der Welt an Zeichnungen und Malereien von Leonardo da Vinci besitzt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen