Aktuell Reutlinger Ausstellung

Kirsten von Zech-Burkersroda: Wider den Tyrannen

REUTLINGEN. Erst geliebt und verehrt, dann gehasst und gefürchtet. Von einem gefeierten Volkshelden, der den König gestürzt hat und zum Alleinherrscher aufgestiegen ist, bald darauf jedoch der Machtgier verfällt und ein willkürliches Schreckensregiment etabliert, handelt das Theaterstück »Ubu, roi« des Franzosen Alfred Jarry (1873-1907). Den gerade in der heutigen Zeit hochaktuellen politischen Stoff hat Kirsten von Zech-Burkersroda unter dem Titel »Geheimbund gegen Ubu - théâtre peinture« neu inszeniert und akzentuiert.

Kirsten von  Zech-Burkersroda vor ihrer Zeichnung auf Makulapapier (Ausschnitt), auf der Ubu von einem Schwarzen Loch verschlung
Kirsten von Zech-Burkersroda vor ihrer Zeichnung auf Makulapapier (Ausschnitt), auf der Ubu von einem Schwarzen Loch verschlungen wird – oder doch nicht? FOTO: VOLLMER
Kirsten von Zech-Burkersroda vor ihrer Zeichnung auf Makulapapier (Ausschnitt), auf der Ubu von einem Schwarzen Loch verschlungen wird – oder doch nicht? FOTO: VOLLMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen