Aktuell Kultur

Immer große Angst gehabt

FRANKFURT. Als Romy Schneider am 29. Mai 1982 unter nie völlig aufgeklärten Umständen starb, war die Schauspielerin erst 43 Jahre alt. Heute könnte die unvergessene »Sissi« des deutschen Films ihren 70. Geburtstag feiern, wenn sie am Leben geblieben wäre. »Es ist besser, kurz und schön als lange und in Maßen zu leben«, soll sie indes einmal gesagt haben.

Nie gealtert: Romy Schneider ist mit 43 Jahren gestorben.
FOTO: OBS/HATJE CANTZ
Nie gealtert: Romy Schneider ist mit 43 Jahren gestorben. FOTO: OBS/HATJE CANTZ
Nie gealtert: Romy Schneider ist mit 43 Jahren gestorben. FOTO: OBS/HATJE CANTZ

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen