Aktuell Kultur

»Ich habe eben Glück gehabt«

HAMBURG. An das schelmische Grinsen, den schlaksigen Gang und den ewigen Lausbubencharme denkt man bei Walter Giller zuerst. Doch schon gleich darauf an Ehefrau Nadja. Giller und Tiller - immer wieder mussten die beiden Schauspieler beteuern, dass sie keine Künstlernamen tragen. Er, der Komödiant und Charakterdarsteller und sie, die Femme fatale aus »Das Mädchen Rosemarie«. Im Film wie im Leben eine große Liebe. Damals, in den 50er- und 60er-Jahren, waren sie für ihr Publikum schlichtweg das Traumpaar. Goldene Hochzeit feierten sie letztes Jahr, nun steht heute Gillers 80. Geburtstag an.

Walter Giller als Seemann bei Dreharbeiten 2006. 
FOTO: DPA
Walter Giller als Seemann bei Dreharbeiten 2006. FOTO: DPA
Walter Giller als Seemann bei Dreharbeiten 2006. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen